World Voyager: Kleines Schiff mit großem WOW-Effekt

Nicko Cruises

Immer mehr Neubauten erobern die Weltmeere, aber dass die Schiffe für Kreuzfahrtliebhaber nicht immer größer werden müssen, sondern durchaus auch kleinere Schiffe ihren besonderen Reiz haben, zeigt auch die World Voyager von Nicko Cruises. In Malta startete eine besondere Reise, die vor allem eines zeigte: Auch bei den Destinationen gewinnen kleine Ortschaften gegen große Metropolen. Sie überzeugen durch Charme und mögliche Wanderungen in atemberaubender Natur sowie durch kleine Straßencafés neben dem Souvenirladen, in dem die Verkäufer ihre Kühlschrankmagneten anpreisen. Das scheinbare Lieblingswort der deutschen Urlauber kennen alle, und ja: Auch am heimischen Kühlschrank hängen zwei neue Exemplare, die an die Ziele und die Menschen erinnern, die einem ein Lächeln ins Gesicht zauberten.

Continue reading

AIDA oder Mein Schiff: Erobert auch die blaue Flotte mein Kreuzfahrt-Herz?

Mein Schiff 4 Rettungsring

Auch wenn ich bereits 38 Kreuzfahrten mit verschiedenen Reedereien gemacht habe, ist diese Kreuzfahrt eine ganz besondere. Ich möchte den Vergleich antreten. Vergleich? Ja! Nach 30 Touren mit Aida Cruises, angefangen im Jahr 1999, soll es jetzt zum allerersten Mal auf ein Schiff von TUI Cruises gehen. In der Kreuzfahrt-Community ist es so, dass es durchaus zwei Lager gibt. Die einen schwören auf Aida, die anderen auf die Schiffe der Mein Schiff-Flotte. Ich bin happy, denn ich kann jetzt mitreden.

Continue reading

FLUSSROMANTIK durch zauberhafte Sonnenuntergänge auf dem Main

Sonnenuntergang

Die letzte Reise vor dem Lockdown, die erste Reise nach dem Lockdown. Eines steht fest. Die MS VIVA Treasures und ich haben eine ganz besondere Bindung. Also ich zu ihr. Es ist auch direkt vertraut, als wir dieses Mal an Bord gehen. Einige Crewmitglieder erkenne ich wieder, und sie mich. Das ist das Schöne, wenn Schiffe eben nicht groß, sondern klein sind. Klein heißt im Fall der Treasures bei Normalbelegung 104 Passagiere und 40 Crewmitglieder. Bei dieser Tour in Coronazeiten sind wir 57 Passagiere und wechselnder charmanter Kabinenzuwachs in Form von Elefanten und Bärchen aus Handtüchern gezaubert 😉

Continue reading